Deutsch-polnische Erinnerungsorte. 5 Bände.
Band. 1 und 2. Geteilt - gemeinsam. Band. 3. Parallelen. Band 4. Reflexionen. Band 5. Erinnerung auf Polnisch.

Unser Preis:
198,00 EUR
Versandkostenfrei
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Paderborn: Schöningh, 2015.
Fadengehefteter Originalpappband.
Einbände leicht berieben. - Die parallel auf Deutsch und auf Polnisch erscheinende Publikationsreihe Deutsch- Polnische Erinnerungsorte ist das Ergebnis des bislang größten geisteswissenschaftlichen Kooperationsprojektes zwischen den beiden Ländern. Anders als bei den zahlreichen anderen Bänden zu "Erinnerungsorten", die in den letzten Jahren veröffentlicht wurden, sind die Deutsch-Polnischen Erinnerungsorte das erste Werk, das die Erinne-rungskulturen zweier Nachbarländer mit ihren Überschneidungen, Verflechtungen und Asymmetrien darstellen will - und dabei als Ausgangspunkt neu durchdenkt, was "Erinnerungsorte" sind und was man durch sie erkennen kann. So bietet diese Buchreihe auch die Möglichkeit, den in jüngster Vergangenheit bis hin zum Titelstichwort für populärwissenschaftliche Anthologien strapazierten Begriff wiederzubeleben und zum Ausgangspunkt erneuter theoretischer Überlegungen zu machen. Die innere Vielfalt der beiden Gesellschaften Polens und Deutschlands verfügt aufgrund ihrer Nachbarschaft über einen relativ großen Bestand materieller Gemeinsamkeiten, die aber meist recht unterschiedlich erinnert werden. Dieser Befund war für uns nicht überraschend und wird es auch für unsere Leser nicht sein. Dass die Erinnerungen sich stärker unterscheiden als die erinnerten Themen und Ereignisse, stimmt optimistisch: Trotz des zunehmenden Konformitätsdrucks des modernen und technologisch vereinheitlichten Lebens ergibt sich für die Mitglieder beider Gesellschaften offensichtlich eine derartige Vielfalt, die Erinnerungen in Bilder zu fassen und für die jeweiligen Identitätsbedürfnisse nutzbar zu machen, dass von einer oft befürchteten Gleichmacherei des mentalen und intellektuellen Lebens keine Rede sein kann. Die Polyphonie der Erinnerungsbilder braucht nicht gefordert zu werden. Sie ist bereits vorhanden, sie ist fühlbar und erfahrbar. Aufgabe von Büchern wie den vorliegenden Deutsch-Polnischen Erinnerungsorten ist es, das Wissen über diesen Reichtum der Erinnerungsbilder in beiden Gesellschaften zu verbreiten. Nur wenn wir die Bilder unserer Nachbarn kennen, können wir mit den eigenen klug umgehen.
98 weitere Angebote in Polen verfügbar

Deutsch-polnische Erinnerungsorte. 5... zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Bildende Kunst, Politik und Geschichtsbewußtsein in Polen.

    Bildende Kunst, Politik und Geschichtsbewußtsein in Polen.

    Ruminski, Krzysztof: Ein Beitrag zur Erforschung der nationalen Identität Polens ab der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ersten Weltkrieg. Europäisc ...
    ISBN: 3631331401 EAN: 9783631331408, Bestell-Nr.: 1125522, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Semi-Präsidentialismus à la polonaise. Zum Einfluss des Regimetyps auf die demokratische Konsolidierung der Republik Polen.

    Semi-Präsidentialismus à la polonaise. Zum Einfluss des Regimetyps auf die demokratische Konsolidierung der Republik Polen.

    Schäfer, Claudia: Politikwissenschaftliche Theorie 4. Würzburg : Ergon, 2008. Broschiert. ...
    ISBN: 3899136268 EAN: 9783899136265, Bestell-Nr.: 908721, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Jahrbuch Polen 2009, Band 20: Religion.

    Jahrbuch Polen 2009, Band 20: Religion.

    Kaluza, Andrzej und Jutta Wierczimok (Red.): Herausgegeben vom Deutschen Polen-Institut Darmstadt. Begründet von Karl Dedecius. Wiesbaden: Harrassowit ...
    ISBN: 3447059303 EAN: 9783447059305, Bestell-Nr.: 1103453, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Jahrbuch Polen 2010, Band 21: Migration.

    Jahrbuch Polen 2010, Band 21: Migration.

    Kaluza, Andrzej und Jutta Wierczimok (Red.): Herausgegeben vom Deutschen Polen-Institut Darmstadt. Begründet von Karl Dedecius. Wiesbaden: Harrassowit ...
    ISBN: 3447061898 EAN: 9783447061896, Bestell-Nr.: 1103454, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2020