Ästhetik der Wirklichkeits-Konstruktion : wie sind konkurrierende ästhetische (Design-)Präferenzen möglich? : ein kognitiv-semiotischer Ansatz.
Klaus Schwarzfischer

Derzeit leider nicht lieferbar.
Buchbeschreibung
Würzburg : Königshausen & Neumann, 2019.
Originalbroschur. 488 S.
ISBN-10: 3826065840 (3-8260-6584-0)
ISBN-13: 9783826065842 (978-3-8260-6584-2)
Etwas eselsohrig. - Embodied/Enactive Cognition erfordert es, die ästhetische Erfahrung neu zu denken. Analysiert man den Beobachtungs-Prozess selbst, wird die aktive Konstruktion jeder Gestalt erkennbar. Aisthesis als kognitive Modellbildung dient somit der Selbst- und Welterschließung. Ein Action-Perception-Cycle ermöglicht durch "epistemische Handlungen" (die auch unbewusst/verkörpert sein können) die Prognose von Handlungseffekten. Die Entwicklung von Hypothesen zu wahrscheinlichen Wirkungen (Forward Modelling) und möglichen Ursachen (Inverse Modelling) bilden so den Kern der Wirklichkeits-Konstruktion. Dabei kann es sich um gelingende oder misslingende Prozesse der kognitiven Modellbildung handeln. Im ersten Schritt wird der Basis-Mechanismus jeder ästhetischen Erfahrung formuliert. Dieser wird evolutionär als Lern-Verstärker interpretiert und ist evolutionär, neurobiologisch sowie lebensweltlich plausibel. Hiermit lassen sich positive ästhetische Erfahrungen präzise erklären - und bei Umkehrung der Prozessrichtung auch negative ästhetische Erfahrungen. Soll dieser Mechanismus als notwendige und hinreichende Bedingung fungieren, stellt sich die Frage: Warum empfinden dann nicht alle Menschen gleich? Im zweiten Schritt wird aus dem Basis-Prozess durch Iteration und Rekursion der Möglichkeitsraum ästhetischer Erfahrung und ein erweitertes Prozess-Modell abgeleitet. Es zeigt sich, dass konkurrierende Präferenz-Stile als Teilmengen dieses Möglichkeitsraumes zu verstehen sind. Meta-ästhetisch betrachtet ist selbst die Vorliebe für eine bestimmte (Bereichs-)Ästhetik ein solcher Präferenz-Stil, der als Mittel zu einem Zweck bestimmbar ist. ISBN 9783826065842
13 weitere Angebote in Semiotik verfügbar

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Pragmatische Semiotik und Handlungstheorie.

    Pragmatische Semiotik und Handlungstheorie.

    Morris, Charles W.: Mit e. Einl. hrsg. von Achim Eschbach. Übers. von Achim Eschbach u. Stefan Eschbach / Suhrkamp-Taschenbücher Wissenschaft ; 179. F ...
    ISBN: 3518077791 EAN: 9783518077795, Bestell-Nr.: 1128736, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Zeichenkultur in Asien. Band 13; Heft 1-2 / 1991. Zeitschrift für Semiotik.

    Zeichenkultur in Asien. Band 13; Heft 1-2 / 1991. Zeitschrift für Semiotik.

    Posner, Roland (Hrsg.) u.a.: Stauffenberg Vlg.; Tübingen, 1991. ...
    Bestell-Nr.: 1118669, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Einführung in die Semiotik.

    Einführung in die Semiotik.

    Eco, Umberto: München : Fink, 1994. Autorisierte dt. Ausg., 8., unveränd. Aufl. / von Jürgen Trabant. ...
    ISBN: 3825201058 EAN: 9783825201050, Bestell-Nr.: 1053796, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Einführung in die Semiotik.

    Einführung in die Semiotik.

    Eco, Umberto: Autoris. dt. Ausg. von Jürgen Trabant / Uni-Taschenbücher ; 105. München : Fink, 1972. kart. ...
    ISBN: 3770506332 EAN: 9783770506330, Bestell-Nr.: 1128655, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  5. Language - Literature - the Arts: a cognitive-semiotic interface.

    Language - Literature - the Arts: a cognitive-semiotic interface.

    Chrzanowska-Kluczewska, Elzbieta and Olga Vorobyova (eds.): Text - Meaning - Context ; vol. 14. Frankfurt am Main ; Bern ; Wien : Peter Lang, 2017. O ...
    ISBN: 3631660863 EAN: 9783631660867, Bestell-Nr.: 1145868, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2020