Berlinische Galerie. Materialien - Elemente - Ideen.

Unser Preis:
10,00 EUR
zzgl. 3,00 EUR
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Berlin, 1984.
39 S.; Illustr.; 22 cm; kart.
Gutes Ex.; leichte Gebrauchsspuren. - Vorwort von Eberhard Roters. - Rolf Eisenburg, Susanne Mahlmeister, Petra Lydia Schmorl, Helga Möhrke, Lisa Lancelle und Doris Brenneisen, Karin Pott Ter Hell / u.a. - ... Der elementare Charakter erscheint auch in denjenigen Werken noch sichtbar, deren Schöpfer bei der Arbeit nicht so eng am Eigenwert des Fundstückes geblieben sind, sondern das Material bei der Bearbeitung ihrer Zielvorstellung folgend einem weitergehenden Umsetzungsprozeß unterworfen haben. Die elementare Form gewinnt in jenen Werken stärker zeichenhafte und gleichnishafte Bedeutung. Das trifft z. B. auf die Arbeiten von Rolf Eisenburg, Susanne Mahlmeister, Petra Lydia Schmorl, Helga Möhrke, Lisa Lancelle und Doris Brenneisen zu, um nur einige zu nennen. Die elementare Wirkung des Materialien-Charakters eines Kunstwerks führt schließlich auch zu entsprechenden Ergebnissen in der Malerei. Das bezeugen etwa die Bilder von Lilli Engel und Günther Reger. Es sind Beispiele für die äußerste Differenziertheit des ganz Einfachen. Die Gemälde sind selbst keine Fundstücke, aber sie entstehen in der Betonung des Elementaren beim Herstellungsprozeß analog dem Erlebnis des Findens von unscheinbaren Materialien, die durch die schöpferische Verwandlung ihren Wert bekommen. Lilli Engel ist durch Fundstücke angeregt worden. Sie sammelt Fundstücke, deren künstlerischer Aussagekraft sie den gleichen Wert beimißt wie ihrer eigenen Malerei. Udo Idelberger ist fasziniert von der substantiellen Ausdruckskraft der Wände in der Fabrikhalle, die ihm als Werkstatt dient. Die in den Wänden enthaltenen strukturellen Unregelmäßigkeiten hebt er durch Nachzeichnen mit Farbe hervor und gewinnt daraus eine Serie von Photographien, die auf einfache und direkte Weise sehr viel mitzuteilen wissen vom Zustand des Daseins an einem bestimmten Ort, der beispielhaft für viele ähnliche Orte steht, in einer Großstadt in unserer Gegenwart. Es wird etwas sichtbar vom Zustand der Dinge um uns und vom Zustand des Empfindens in uns, und vom Erlebnis der Korrespondenz zwischen der Frage, die das Ding von außen an uns stellt, und der Antwort, die wir aus unserem Inneren darauf geben, - oder umgekehrt. Wer stellt die Frage? Stellt das Ding sie uns und wissen wir die Antwort? Stellen wir die Frage dem Ding - und gibt es uns Antwort? Ist das Einfache wirklich einfach? Das ist das Problem, mit dem sich diese Kunst auseinandersetzt, das ist das Problem, um das sie kreist. Denn es ist, wie gesagt, eine spezifische Großstadtkunst, die eine spezifische Form der Großstadtsensibilität entwickelt hat. Unleugbar stehen diese Werke in den Traditionen der Kunst unseres Jahrhunderts, insbesondere in den Traditionen der europäischen und amerikanischen Kunst seit den fünfziger und sechziger Jahren. Auf die Attitüden-Ausstellung von 1969 wurde schon hingewiesen, aber auch die Konzept-Kunst und vor allem die arte povera gehören zum stilistischen Hintergrund. Indes besteht der Unterschied der heutigen Berliner Kunst zu jenen bereits der klassischen Moderne zuzurechnenden Tendenzen darin, daß jene immer stärker einer asketischen und puritanischen Ausdrucksform zuneigten, die schließlich dazu führte, daß die Handgreiflichkeit und Sinnfälligkeit hinter dem Theorie-Appeal zurücktraten. … (S. 5)
1785 weitere Angebote in Bildende Kunst verfügbar

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Dresden : von der Königlichen Kunstakademie zur Hochschule für Bildende Künste ; [1764 - 1989 ; die Geschichte einer Institution].

    Dresden : von der Königlichen Kunstakademie zur Hochschule für Bildende Künste ; [1764 - 1989 ; die Geschichte einer Institution].

    Altner, Manfred: [hrsg. von d. Hochsch. für Bildende Künste Dresden. Autoren: Manfred Altner ...]. Dresden : Verl. d. Kunst, 1990. Originalleinen mit ...
    ISBN: 3364001456 EAN: 9783364001456, Bestell-Nr.: 1101611, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Fred Thieler : Arbeiten 1940 - 1986. (Ausstellung). Akademie der Künste, Berlin, 2. Februar - 17. März 1986 ; Saarland-Museum, Moderne Galerie, Saarbrücken, 13. April - 18. Mai 1986.

    Fred Thieler : Arbeiten 1940 - 1986. (Ausstellung). Akademie der Künste, Berlin, 2. Februar - 17. März 1986 ; Saarland-Museum, Moderne Galerie, Saarbr ...

    Thieler, Fred: [Akad. d. Künste. Planung u. Gestaltung: Fred Thieler ... Katalog: Barbara Volkmann mit Rose-France Raddatz] / Akademie der Künste (Ber ...
    ISBN: 3883319430 EAN: 9783883319438, Bestell-Nr.: 1117706, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Nordlicht : 222 Jahre ; die Hamburger Hochschule für Bildende Künste am Lerchenfeld und ihre Vorgeschichte ; [Ausstellung Nordlicht, die in den Räumen des Hamburger Kunsthauses und des Hamburger Kunstvereins in der Zeit vom 16. Dezember 1989 bis zum 15. Januar 1990 stattfindet].

    Nordlicht : 222 Jahre ; die Hamburger Hochschule für Bildende Künste am Lerchenfeld und ihre Vorgeschichte ; [Ausstellung Nordlicht, die in den Räumen ...

    Frank, Hartmut (Hrsg.): mit Beitr. von Hans Andree ... Hrsg. im Auftr. d. Hochsch. für Bildende Künste Hamburg von Hartmut Frank. Hamburg : Junius-Ver ...
    ISBN: 3885061740 EAN: 9783885061748, Bestell-Nr.: 1148267, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Malerei, Skulptur, Grafik.

    Malerei, Skulptur, Grafik.

    Düwel, Matthias (u.a.): Gruppe Kobalt : Berlin, Lauenburg ; [Matthias Düwel ...] / EF-Edition Kunst + Wissenschaft. Berlin : EF-Verlag für Energie- u. ...
    ISBN: 3924511136 EAN: 9783924511135, Bestell-Nr.: 1095934, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2020