Rationalität und Irrationalität in der Ökonomie.
[Aus d. Franz. übertr. von Monika Noll u. Rolf Schubert] / Politische Ökonomie.

Unser Preis:
13,00 EUR
zzgl. 3,00 EUR
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Frankfurt (am Main) : Europäische Verlagsanstalt, 1972.
kart. 368 S.; 22 cm;
ISBN-10: 3434301399 (3-434-30139-9)
ISBN-13: 9783434301394 (978-3-434-30139-4)
Gutes Ex. - INHALT : Erster Teil DAS THEMA --- Der Ausgangspunkt --- Die Rationalität der ökonomischen Systeme: ideologische Frage oder wissenschaftliches Problem? --- Rationalität der Agenten. Rationalität der Systeme Die formale und die inhaltliche Definition der Ökonomie Zwei ideologische Antworten auf das Problem: Adam Smith und Oskar Lange --- ökonomische Rationalität und Rationalität der ökonomischen Wissenschaft --- Gegenstand und theoretische Voraussetzung der Untersuchung --- Die ökonomische Rationalität des Kapitalismus --- Der rationale Unternehmer Der rationale Arbeiter Der rationale Konsument Rationalität des kapitalistischen Systems --- Vollkommene Konkurrenz - Gleichgewicht - Pareto Optimum - Welfare --- Das Dualitätstheorem und die Unschuld der Mathematik Die Rolle von Angebot und Nachfrage in der marxistischen Wert- und Preistheorie Zwei Begriffe des Widerspruchs im "Kapital" --- "Notwendigkeit und Überlegenheit" des Sozialismus: Wissenschaft - Ideologie - Humanismus --- Die radikale Differenz zwischen der Hegelschen und der Marxschen Dialektik --- Die Begriffe "Korrespondenz und Hierarchie der Strukturen" Der bisherige Weg --- Zweiter Teil --- ZUR RATIONALITÄT DER ÖKONOMISCHEN THEORIE --- Politische Ökonomie und Philosophie --- Wie weit war Marx im Jahre 1843? --- Was bedeutet die Pariser Zeit für die Entwicklung des Marxschen Denkens? --- Die "Manuskripte aus dem Jahre 1844": Ist Marx bereits Marxist? --- Das Bündnis mit Engels: "Die Heilige Familie" --- Die Strukturen der Methode des "Kapital" --- Die hypothetisch-deduktive Methode --- Die Verwendung von Hypothesen Die deduktiven Operationen --- Die dialektische Methode --- Der Gegenstand der Dialektik Die Dialektik als operatives Feld Die Anwendung der dialektischen Methode im "Kapital" --- Die Untersuchung des Zirkulationsprozesses des Kapitals --- Das Kapital und kein "ruhendes Ding", sondern eine sich bewegende Realität --- Die spezifische Rolle des Kreislaufs des produktiven Kapitals --- Die Grundlage der Dynamik des Systems --- Die Beziehungen zwischen ökonomischer Theorie und historischer Realität --- Die Beziehung zwischen ökonomischer Theorie und Geschichtswissenschaft --- Der äußere Widerspruch des Kapitalismus // (u.a.m.) ISBN 9783434301394
25 weitere Angebote in ÖKONOMIE verfügbar

Rationalität und Irrationalität in der... zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Sociologica; Teil: 1. Aufsätze : Max Horkheimer z. 60. Geburtstag gewidmet.

    Sociologica; Teil: 1. Aufsätze : Max Horkheimer z. 60. Geburtstag gewidmet.

    Horkheimer, Max: Frankfurt (am Main) : Europ. Verl.-Anst., 1974. 2., unveränd. Aufl. kart. ...
    ISBN: 3434450408 EAN: 9783434450405, Bestell-Nr.: 1134954, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Das Rätsel der Gabe. Geld, Geschenke, heilige Objekte.

    Das Rätsel der Gabe. Geld, Geschenke, heilige Objekte.

    Godelier, Maurice: Aus dem Franz. übers. von Martin Pfeiffer. München: Beck, 1999. Originalleinen mit Schutzumschlag. ...
    ISBN: 3406452671 EAN: 9783406452673, Bestell-Nr.: 902891, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Fetischismus und Kultur. Eine andere Theorie der Moderne.

    Fetischismus und Kultur. Eine andere Theorie der Moderne.

    Böhme, Hartmut: Rororo 55677 : Rowohlts Enzyklopädie Reinbek bei Hamburg : Rowohlt, 2006. Orig.-Ausg. Originalbroschur. ...
    ISBN: 3499556774 EAN: 9783499556777, Bestell-Nr.: 1012471, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. L'avenir dure longtemps suivi de Les faits. Autobiographies.

    L'avenir dure longtemps suivi de Les faits. Autobiographies.

    Althusser, Louis: Ed. Stock / IMEC, 1992. Olivier Corpet u. Y. Moulier Boutang. ...
    ISBN: 2234024730 EAN: 9782234024731, Bestell-Nr.: 1061419, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2020