Schule zwischen Kaiserreich und Faschismus. Zur Entwicklung des Schulwesens in der Weimarer Republik.

Unser Preis:
36,90 EUR
zzgl. 3,00 EUR
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1981.
Originalbroschur. 211 S.
ISBN-10: 353408537X (3-534-08537-X)
ISBN-13: 9783534085378 (978-3-534-08537-8)
Einband leicht berieben, sonst gutes und sauberes Exemplar. - Inhalt: Der Deutschunterricht in der Weimarer Republik als Wegbereiter des Faschismus (Reinhard Dithmar) -- Xenophobie als Unterrichtsfach. Das kulturkundliche Prinzip im Fremdsprachenunterricht und seine Folgen für das Fach Französisch (Jürgen Trabant) -- Staatsbürgerkunde in der Weimarer Republik (Wolfgang Geiger) -- Georg Kerschensteiner und die Lernzieldiskussion der Gegenwart (Jörg Willer) -- Gesinnungsbildung durch Turnunterricht oder: "Pro patria est dum ludere videmur" (Arnd Krüger) -- Reformerische und restaurative Tendenzen der schulpolitischen Auseinandersetzungen zur Zeit der Weimarer Republik (Lothar Kunz) -- Die Bedeutung der 'Richertschen' Schulreform für die Entwicklung des 'Höheren Schulwesens' im Deutschen Reich und nach 1945 (Benno Schmoldt) -- Fächerübergreifende Konzeptionen in der Reformpädagogik. Gesamtunterricht und Vorhaben bei Berthold Otto, Johannes Kretschmann und Adolf Reichwein (Hanns-Fred Rathenow). - Die Zeit der Weimarer Republik wird in der pädagogischen Geschichtsschreibung zumeist als Epoche be-deutsamer pädagogischer Impulse gewürdigt. Haben die daraus erwachsenen schulreformerischen Bestrebungen mit der nationalsozialistischen "Machtergreifung" ein jähes Ende gefunden? 0 Oder arbeiteten sie - teils ungewollt, teils zielbewußt - den schulpolitischen Absichten des Nationalsozialismus unmittelbar in die Hände? Unter dieser Fragestellung die Entwicklung der Schule, ihrer Organisation und ihrer Lehrpläne zur Zeit der Weimarer Republik zu untersuchen, bildete das Ziel eines Forschungsvorhabens Berliner Hochschullehrer. Seine Ergebnisse sind in diesem Buch zusammengefaßt. (Verlagstext). ISBN 353408537X
10 weitere Angebote in Weimarer Republik verfügbar

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Quellen zur Außenpolitik der Weimarer Republik 1918 - 1933.

    Quellen zur Außenpolitik der Weimarer Republik 1918 - 1933.

    Elz, Wolfgang (Hg.): Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte der Neuzeit Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2007. Gebundene Ausgabe. ...
    ISBN: 3534075609 EAN: 9783534075607, Bestell-Nr.: 903365, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Pazifismus in der Weimarer Republik : Beiträge zur historischen Friedensforschung.

    Pazifismus in der Weimarer Republik : Beiträge zur historischen Friedensforschung.

    Holl, Karl (Hrsg.): Karl Holl ; Wolfram Wette (Hrsg.) / Sammlung Schöningh zur Geschichte und Gegenwart. Paderborn : Schöningh, 1981. kart. ...
    ISBN: 3506774573 EAN: 9783506774576, Bestell-Nr.: 1135489, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. The "golden" twenties. Art and literature in the Weimar Republic.

    The "golden" twenties. Art and literature in the Weimar Republic.

    Schrader, Bärbel und Jürgen Schebera: Transl. from the German by Katherine Vanovitch. New Haven: Yale University Press, 1988. Mit zahlr. auch farb. A ...
    ISBN: 3361001676 EAN: 9783361001671, Bestell-Nr.: 910633, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Wir erlebten das Ende der Weimarer Republik : Zeitgenossen berichten.

    Wir erlebten das Ende der Weimarer Republik : Zeitgenossen berichten.

    Italiaander, Rolf (Hrsg.): Fotografierte Zeitgeschichte. Düsseldorf : Droste, 1982. ...
    ISBN: 3770006097 EAN: 9783770006090, Bestell-Nr.: 1122864, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2020