(Zwei Bände!) Das königliche Schloß zu Berlin. Die barocken Innenräume in 2 Bänden (Text- und Tafelband).

Unser Preis:
78,00 EUR
Versandkostenfrei
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Berlin, München: Deutscher Kunstverlag, 2001.
392 S.; 542 S., Originalleinen mit Schutzumschlag im Schuber.
ISBN-10: 3422063412 (3-422-06341-2)
ISBN-13: 9783422063419 (978-3-422-06341-9)
Neuwertige Bände. - Voluminöse Großbände. Der dritte Teil des Gesamtwerks vollständig in zwei Bänden. Das Stadtschloß Andreas Schlüters, fünf Jahre nach Kriegsende gesprengt, ist mehr denn je Kristallisationspunkt aktueller Probleme der Gestaltung des Berliner Zentrums. Die Baugeschichte des Berliner Schlosses ist kompliziert. In seiner barocken Erscheinung verbargen sich die Reste der verschiedenen Bauperioden seit dem 15. Jahrhundert. Mit dem Abbruch des Schlosses 1950 schien eine überzeugende Darstellung des Gesamtablaufs unmöglich geworden zu sein. Goerd Peschken hat sich jahrzehntelang mit den Plänen, fotografischen Aufnahmen und mit den wenigen erhaltenen Resten des Schlosses beschäftigt. Die Foto- und Planunterlagen ermöglichten es, die genaue Lage und Anordnung der Baulichkeiten seit 1442 zu erschließen und die Baugeschichte unter den Kurfürsten bis hin zum Königsschloß zu revidieren. Die Staatszimmer des ersten Preußischen Königs finden zu ihrer Zeit an künstlerischem und finanziellem Aufwand nicht ihresgleichen. Das neue Königtum wollte dargestellt sein. Die Staatszimmer machten die innere Hälfte des Schloßausbaus zum Königsschloß. Andreas Schlüter hat die Mehrzahl der Zimmer entworfen und aus eigener Werkstatt Stuckplastik und dekoratives Schnitzwerk dafür geliefert. Seine Raumfolgen waren Gesamtkunstwerke höchsten Ranges. Im vorliegenden Buch sind alle wesentlichen Fotografien der Staatszimmer versammelt, als Denkmal dieser höchst denkwürdigen Räume. Goerd Peschken beschreibt die Aufmachung der Dekors Schlüters und seiner Konkurrenten, ermittelt ihre zeitliche Reihenfolge, zeigt, wie Schlüter sich gegen den Architekten Eosander und gegen den Maler Augustin Terwesten durchsetzen mußte, und scheidet deren Entwürfe von denjenigen Schlüters. ISBN 3422063412
387 weitere Angebote in Berlin / Brandenburg verfügbar

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Deckengemälde im Berliner Schloss.

    Deckengemälde im Berliner Schloss.

    Wiesinger, Liselotte: Mit einem Beitrag von Goerd Peschken. Frankfurt am Main, Berlin: Propyläen, 1992. 212 S., Originalleinen mit Schutzumschlag im ...
    ISBN: 3549052596 EAN: 9783549052594, Bestell-Nr.: 4824, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Krankenhäuser in Berlin : Bauten und Projekte der 80er Jahre.

    Krankenhäuser in Berlin : Bauten und Projekte der 80er Jahre.

    Giebels, Norbert (Hrsg.): Hrsg. vom Senator für Gesundheit u. Soziales, Berlin.[Red.: Norbert Giebels. Autoren: Albrecht Hasinger ...]. Berlin : Gebr. ...
    ISBN: 3786115532 EAN: 9783786115533, Bestell-Nr.: 1134207, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Im Dialog mit Raubrittern und schönen Madonnen. Die Mark Brandenburg im späten Mittelalter

    Im Dialog mit Raubrittern und schönen Madonnen. Die Mark Brandenburg im späten Mittelalter

    Bergstedt, Clemens, Heinz-Dieter Heimann und Knut Kiesant (Hrsg.): Mit Peter Knüvener, Mario Müller und Kurt Winkler. Ausstellungen: Berlin, Märkische ...
    ISBN: 3867321183 EAN: 9783867321181, Bestell-Nr.: 1097253, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Geschichte der brandenburgischen Landtage von den Anfängen 1823 bis in die Gegenwart.

    Geschichte der brandenburgischen Landtage von den Anfängen 1823 bis in die Gegenwart.

    Adamy, Kurt und Kristina Hübener (Hrsg.): Hrsg. in Verbindung mit dem Brandenburgischen Landeshauptarchiv. Brandenburgische historische Studien 3. Po ...
    ISBN: 3930850710 EAN: 9783930850716, Bestell-Nr.: 983827, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2020