Quirinus Kuhlmann. Ketzer und Poet.
Versuch einer monographischen Darstellung von Leben und Werk. Neue Beiträge zur Literaturwissenschaft 17.

Derzeit leider nicht lieferbar.
Buchbeschreibung
Berlin: Rütten & Loening, 1963.
Originalleinen. 626 S.
Papierbedingt leicht gebräunt. - 1670 veröffentlichte Kuhlmann seine Entsprossenen teutschen Palmen, ein fast ekstatisches Loblied auf die Fruchtbringende Gesellschaft. Der Pegnesische Blumenorden und mit ihm dessen Präsident Sigmund von Birken, den Kuhlmann verehrt, werden im Folgejahr mit seinen Himmlischen Libes-Küssen besungen. Aufgrund dieser Sammlung von Sonetten wurde er zum kaiserlichen Poeta laureatus erhoben und fand einen adligen Gönner. - Indem er sich vom Luthertum abwandte, entwickelte er seine Lehre der "Kühlmonarchie". Darin hatte er selbst die Funktion eines neuen Gottessohnes inne (Gott als "Kühlemann" gegen die Höllenhitze des Teufels). Kuhlmanns Ziel war es, die verschiedenen Religionen zu vereinen und damit ein geistliches Reich zu schaffen. Visionäre wie Christoph Kotter, deren Visionen er auf sich selbst bezog, sollten darin als "Kühlfürsten" figurieren. Ähnliche panreligiöse Überlegungen fanden sich in dieser Zeit generell zahlreich und im speziellen bei Isaac Newton und Gottfried Wilhelm Leibniz, die sich damit aber nicht an die Öffentlichkeit trauten. - 1689 versuchte Kuhlmann noch einmal, seine Ideen zu verbreiten und machte sich auf, die Kirche des zaristischen Russlands zu missionieren. Nach ersten Predigten wurde er vom lutherischen Pastor Joachim Meincke denunziert. Das hatte zur Folge, dass Kuhlmann wegen Aufruhr verhaftet und auf grässliche Weise - man brannte ihm glühende Kreuze in den Rücken - gefoltert wurde. Auf Befehl des Patriarchen Joachim wurde er am 4. Oktober 1689 in Moskau öffentlich als Ketzer lebendig verbrannt.
1664 weitere Angebote in Germanistik verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. 150 Jahre Rütten & Loening. ... mehr als eine Verlagsgeschichte 1844 - 1994.

    150 Jahre Rütten & Loening. ... mehr als eine Verlagsgeschichte 1844 - 1994.

    Wurm, Carsten: Mit einem Geleitw. von Alfred Grosser. Berlin : Rütten und Loening, 1994. 1. Aufl. Mit zahlr. Abb. Originalbroschur. ...
    ISBN: 3352005001, EAN: 9783352005008, Bestell-Nr.: 998250, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Zur Geschichte der Manufakturen und der Manufakturarbeiter in Preussen.

    Zur Geschichte der Manufakturen und der Manufakturarbeiter in Preussen.

    Krüger, Horst: Die mittleren Provinzen in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Schriftenreihe des Instituts für allgemeine Geschichte an der Humbo ...
    Bestell-Nr.: 1010175, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Germanistik in Mittel- und Osteuropa 1945 - 1992.

    Germanistik in Mittel- und Osteuropa 1945 - 1992.

    König, Christoph (Hg.): eine Veröffentlichung der Arbeitsstelle für die Erforschung der Geschichte der Germanistik im Deutschen Literaturarchiv Marbac ...
    ISBN: 3110144190 EAN: 9783110144192, Bestell-Nr.: 1084980, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Das Selbstverständnis der Germanistik : aktuelle Diskussionen.

    Das Selbstverständnis der Germanistik : aktuelle Diskussionen.

    Oellers, Norbert: Germanistik und Deutschunterricht im Zeitalter der Technologie ; Bd. 1. Tübingen : Niemeyer, 1988. kart. ...
    ISBN: 3484105933 EAN: 9783484105935, Bestell-Nr.: 1106867, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  5. Mondnacht. Erzählungen aus Galizien.

    Mondnacht. Erzählungen aus Galizien.

    Sacher-Masoch, Leopold von: Ausw., Nachw. und Anm. von Karl Emmerich. Rütten-&-Loening-Lesekabinett. Berlin : Rütten und Loening, 1991. 1. Aufl. Faden ...
    ISBN: 3352003505 EAN: 9783352003509, Bestell-Nr.: 1068533, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2019