Carl Friedrich von Wiebeking und das Bauwesen in Russland. Zur Geschichte deutsch-russischer Architekturbeziehungen 1800 - 1840.
[Hrsg. vom Osteuropa-Institut München und dem Architekturmuseum der Technischen Universität München].

Unser Preis:
12,90 EUR
zzgl. 5,50 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
München , Berlin : Deutscher KunstVerlag, 2005.
Broschiert. 224 S. : Ill., graph. Darst., Kt.
ISBN-10: 3422065067 (3-422-06506-7)
ISBN-13: 9783422065062 (978-3-422-06506-2)
Ein sehr gutes Ex. - Text dt. und russ. - Literaturverz. - Im Mittelpunkt dieser ersten ausführlichen Studie über den Generaldirektor des bayerischen Wasser-, Brücken- und Straßenbauwesens Carl Friedrich von Wiebeking (1762-1842) steht dessen langjähriges Interesse am Bauwesen in Russland. Über mehr als dreißig Jahre unterhielt Wiebeking Kontakte zum russischen Corps der Verkehrswegeingenieure. Dieses Corps, gegründet 1809 von dem spanischen Ingenieur Augustin de Betancourt, hatte einen großen, bis in das Stadtbild der Gegenwart nachwirkenden Einfluss beim Ausbau St. Petersburgs zur neuen europäischen Metropole nach dem Ende der napoleonischen Kriege. Die bisher größtenteils unveröffentlichten Archivquellen und Planmaterialien aus russischen und deutschen Beständen geben Einblick in die beiden wichtigsten Tätigkeitsfelder Wiebekings: als Erbauer neuartiger hölzerner Bogenbrücken und hydrotechnischer Bauwerke in Bayern sowie als Verfasser mehrbändiger )enzyklopädischer( Analysen zeitgenössischer Baupraxis. Zahlreiche deutsch- und französischsprachige Dokumente belegen außerdem eindrucksvoll die Entstehung eines Netzwerks europäischer Ingenieurcorps sowie neuer Ingenieur- und Architekturschulen. Insgesamt ist diese monographische Arbeit ein Beitrag zum wissenschaftlichen und kulturellen Austausch zwischen Deutschland und Russland auf dem Gebiet des Bauwesens und der Architektur. Abgesehen von den Originaldokumenten im Anhang ist der gesamte Text in deutscher und russischer Sprache abgedruckt. ISBN 3422065067
2705 weitere Angebote in Architektur verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Berlins Museen. Geschichte und Zukunft.

    Berlins Museen. Geschichte und Zukunft.

    Zimmermann, Michael F., Christoph Hölz und Ulrike Steiner (Hrsg.): hrsg. vom Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München. Berlin, München: Deutscher ...
    ISBN: 3422061355, EAN: 9783422061354, Bestell-Nr.: 1026206, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Museumsinsel Berlin. Fünf Häuser und ihre Schätze.

    Museumsinsel Berlin. Fünf Häuser und ihre Schätze.

    Hiller von Gaertringen, Hans Georg: Altes Museum, Pergamonmuseum, Neues Museum, Bode-Museum, Alte Nationalgalerie. Hrsg. von den Staatlichen Museen zu ...
    ISBN: 3422068791 EAN: 9783422068797, Bestell-Nr.: 940746, Am Lager.

  3. Eine Geschichte der Berliner Museen in 227 Häusern.

    Eine Geschichte der Berliner Museen in 227 Häusern.

    Hiller von Gaertringen, Katrin und Hans Georg Hiller von Gaertringen: Mit Fotogr. von Anja Bleyl. Berlin, München: Deutscher Kunstverlag, 2014. Mit z ...
    ISBN: 342207273X EAN: 9783422072732, Bestell-Nr.: 1041914, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Architektur ferner Welten. Santiago Calatravas

    Architektur ferner Welten. Santiago Calatravas

    Bonner, Marc: skulpturales Architekturverständnis und die Bildhaftigkeit seiner Bauwerke in Werbung, Film, Musik, Computerspiel und Mode. Kunstwissens ...
    ISBN: 3422072977 EAN: 9783422072978, Bestell-Nr.: 1048419, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2019