Rodin.
Musée Rodin. Raphael Masson ; Véronique Mattiussi. [Aus dem Franz. von Christine Diefenbacher].

Unser Preis:
75,00 EUR
Versandkostenfrei
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Paris : Flammarion, 2004.
247 S. : überw. Ill. ; 32 cm; fadengeh. Orig.-Pappband m. farb. illustr. OUmschlag.
ISBN-10: 2080210289
ISBN-13: 9782080210289
Sehr gutes Exemplar. - INHALT : Vorwort von Jacques Vilain -- "Meine alleinige Richtschnur ist mein Vergnügen..." -- Jugend- und Lehrjahre, Véronique Mattiussi -- Das Höllentor, Raphaël Masson -- Camille Claudel, Véronique Mattiussi -- Rodin und die Denkmalkunst, Raphaël Masson -- 1900: Das Jahr der Wende, Véronique Mattiussi -- Im Atelier des Bildhauers, Véronique Mattiussi -- Die Quellen der Inspiration, Raphaël Masson -- Die letzten Jahre, Véronique Mattiussi -- Das Musée Rodin von 1919 bis heute, Raphaël Masson. // François-Auguste-René Rodin (* 12. November 1840 in Paris; † 17. November 1917 in Meudon) war ein französischer Bildhauer und Zeichner. Mit ihm begann das Zeitalter der modernen Plastik und Skulptur. ... Auguste Rodin gilt als ein bedeutender Wegbereiter der Moderne, der neue Maßstäbe vor allem auf dem Gebiet der Plastik und der Skulptur setzte und die Kunst seiner Nachfolger auf verschiedenste Weise beeinflusste. Im Gegensatz zu anderen großen Bildhauern seiner Zeit, (zum Beispiel Albert-Ernest Carrier-Belleuse), widersetzte er sich dem vorherrschenden idealisierenden Akademismus und versuchte sich in neuen Darstellungsformen, ohne dabei jedoch die Tradition aus den Augen zu verlieren. Im Gegenteil verstand er sich und seine Kunst dabei als "Brücke zwischen Gestern und Morgen". Zu den wichtigsten Einflüssen zählen wohl die Bildhauer der griechischen Antike sowie Donatello und vor allem Michelangelo. Rodins Stil wurde immer wieder neu einzuordnen versucht, unter anderem beispielsweise als impressionistisch ("Kunst der Buckel und Höhlungen", Rodin), symbolistisch oder realistisch. Auch als Vorbereiter des Expressionismus und des Kubismus wurde er angesehen. Speziell das Non-finito darf dabei als bedeutendes Stilmerkmal vieler seiner Werke gelten, das prägend für viele kommende Künstler werden sollte. Im Gegensatz jedoch zu beispielsweise Michelangelos unvollendeten Werken, die meist aus Gründen wie Geldmangel oder wegen seiner starken Zweifel - der ursprünglichen Idee in der Umsetzung gerecht werden zu können - in diesem Zustand belassen wurden, versuchte Rodin, dieses Fragmentarische in voller Absicht als ausdruckstragendes Stilmittel zu verwenden. Überaus modern und seiner Zeit weit voraus sind insbesondere seine Assemblagen, die durch Neu-Kombination von Teilen bereits bestehender Werke andere Sinnzusammenhänge erschließen. Auch seine erst spät entstandenen eigenständigen Zeichnungen und Aquarelle (im Gegensatz zu den Werk-Skizzen, Studien und Kopien), die mit sparsamsten Mitteln über große Ausdruckskraft verfügen, dürfen als recht kühn angesehen werden. ... (wiki) ISBN 9782080210289
1518 weitere Angebote in Bildende Kunst verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Bilder des Begehrens. Die erotischen Aquarelle und Scherenschnitte.

    Bilder des Begehrens. Die erotischen Aquarelle und Scherenschnitte.

    Rodin, Auguste: München : Schirmer/Mosel, 2001. Veränderte Neuauflage. Mit zahlr. farb. Abb. Originalhardcover. ...
    ISBN: 3888149908 EAN: 9783888149900, Bestell-Nr.: 1071072, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Thomas Mann und die bildende Kunst.

    Thomas Mann und die bildende Kunst.

    Bastek, Alexander und Anna Pfäfflin (Hrsg.): Katalog zur Ausstellung im Museum Behnhaus Drägerhaus und im Buddenbrookhaus Lübeck, 13. September 2014 b ...
    ISBN: 3731901013 EAN: 9783731901013, Bestell-Nr.: 1034624, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Dresden : von der Königlichen Kunstakademie zur Hochschule für Bildende Künste ; [1764 - 1989 ; die Geschichte einer Institution].

    Dresden : von der Königlichen Kunstakademie zur Hochschule für Bildende Künste ; [1764 - 1989 ; die Geschichte einer Institution].

    Altner, Manfred: [hrsg. von d. Hochsch. für Bildende Künste Dresden. Autoren: Manfred Altner ...]. Dresden : Verl. d. Kunst, 1990. Originalleinen mit ...
    ISBN: 3364001456 EAN: 9783364001456, Bestell-Nr.: 1101611, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2019