Fred Thieler : Arbeiten 1940 - 1986. (Ausstellung). Akademie der Künste, Berlin, 2. Februar - 17. März 1986 ; Saarland-Museum, Moderne Galerie, Saarbrücken, 13. April - 18. Mai 1986.
[Akad. d. Künste. Planung u. Gestaltung: Fred Thieler ... Katalog: Barbara Volkmann mit Rose-France Raddatz] / Akademie der Künste (Berlin, West): Akademie-Katalog ; 147.

Unser Preis:
15,00 EUR
zzgl. 3,00 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Berlin : Frölich und Kaufmann, 1986.
kart. 149 S. : überwiegend Ill. (z.T. farb.) ; 22 cm;
ISBN-10: 3883319430 (3-88331-943-0)
ISBN-13: 9783883319438 (978-3-88331-943-8)
Gutes Ex.; Einband stw. geringfügig berieben. - Fritz Wilhelm Richard „Fred“ Thieler (* 17. März 1916 in Königsberg; † 6. Juni 1999 in Berlin) war ein deutscher Maler des Informel. ... Nach dem Zweiten Weltkrieg besuchte er die Klasse von Karl Caspar und studierte von 1946 bis 1950 Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in München, wo er seine ersten abstrakten Bilder malte. Im Mai 1952 wird Thieler offiziell in die Gruppe ZEN 49 aufgenommen, der er schon seit ihrer Gründung nahe stand und als Gast 1950 an deren ersten Gemeinschaftsausstellung in München teilnahm. Von 1951 bis 1953 lebte er in Paris, wo er bei Stanley William Hayter arbeitete. Außerdem begegnete er dort unter anderem Hans Hartung, Pierre Soulages und Serge Poliakoff. 1953 wurde er Mitglied in der Neuen Gruppe München, 1954 wurde er im Deutschen Künstlerbund aufgenommen. ... Von 1959 bis 1981 hatte er eine Professur an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin. 1972 und 1973 hatte er eine Gastprofessur am College of Art and Design in Minneapolis. Von 1976 bis 1983 vertrat er die Bundesrepublik (Internationale Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK) als deutsches Nationalkomitee) in der International Association of Art (IAA), zu deren Vizepräsident er 1979 gewählt wurde. 1978 wurde Thieler Mitglied der Neuen Darmstädter Sezession und der Akademie der Künste, deren Vizepräsident er von 1980 bis 1983 war. 1989 erschuf er ein Deckengemälde im Residenztheater in München. ... (wiki) // ... Thielers Bilder formulieren dem Betrachter gegenüber zunächst keinen Anspruch. Gerade darin mag für ihn eine besondere Schwierigkeit liegen. Denn sie geben ihm keine Hilfestellung; er fühlt sich allein gelassen. Keinen Hinweis findet er, wie er sich Bilder, die — wie wir gesehen haben — ihm mit der gleichermaßen umfassenden wie abstrakten Behauptung gegenübertreten, selbst Wirklichkeit zu sein — wie er sich diesen Bildern gegenüber verhalten müßte, um sie sich »anzueignen«. Wie denn könnte der Betrachter in diesen Bildern, die so sehr persönlich scheinen, seine ganz eigenen, nun ganz anders individuell begründeten, ebenso persönlichen, und vielleicht ungeklärten Wirklichkeitserfahrungen als »antwortendes Gegenbild« gespiegelt finden? Die Bilder sind nur sie selbst. Kein gegenständlicher Verweis findet sich, bei dem man beginnen könnte. Wenige Maler gibt es im übrigen, die in einer gestisch bewegten, expressiven Malerei so genau auch ungewollt sich einstellen könnende Assoziationsketten aus ihren Bildern tilgen, wie Fred Thieler. Er hat dann letztlich aber auch nichts dagegen, wenn sie ganz andere Erinnerungen beim Betrachter hervorrufen sollten, als sie beim Malen für ihn selbst von Bedeutung waren. ... (Jörn Merkert) ISBN 9783883319438
1520 weitere Angebote in Bildende Kunst verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Fred Thieler : Arbeiten 1940 - 1986. (Ausstellung). Akademie der Künste, Berlin, 2. Februar - 17. März 1986 ; Saarland-Museum, Moderne Galerie, Saarbrücken, 13. April - 18. Mai 1986.

    Fred Thieler : Arbeiten 1940 - 1986. (Ausstellung). Akademie der Künste, Berlin, 2. Februar - 17. März 1986 ; Saarland-Museum, Moderne Galerie, Saarbr ...

    Thieler, Fred: [Akad. d. Künste. Planung u. Gestaltung: Fred Thieler ... Katalog: Barbara Volkmann mit Rose-France Raddatz] / Akademie der Künste (Ber ...
    ISBN: 3883319430 EAN: 9783883319438, Bestell-Nr.: 1110072, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Heinrich Vogeler : Kunstwerke, Gebrauchsgegenstände, Dokumente ; [1.5. - 5.6.83, Staatl. Kunsthalle Berlin ; 20.8. - 16.10.83, Kunstverein in Hamburg].

    Heinrich Vogeler : Kunstwerke, Gebrauchsgegenstände, Dokumente ; [1.5. - 5.6.83, Staatl. Kunsthalle Berlin ; 20.8. - 16.10.83, Kunstverein in Hamburg] ...

    Vogeler, Heinrich: Neue Ges. für Bildende Kunst Berlin. [Mitglieder d. Arbeitsgruppe: Antje Gerlach ... Red.: Antje Gerlach ...]. Berlin : Frölich und ...
    ISBN: 3887250141 EAN: 9783887250140, Bestell-Nr.: 1094648, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Zeitgeist.

    Zeitgeist.

    Baselitz, Georg (u.v.a.): Internationale Kunstausstellung Berlin 1982, Martin-Gropius-Bau. [Veranst. Neuer Berliner Kunstverein. Hrsg. Christos M. Joa ...
    ISBN: 3887250869 EAN: 9783887250867, Bestell-Nr.: 1101627, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Rudolf Schlichter : [Ausstellung vom 1. April - 16. Mai 1984, Staatl. Kunsthalle Berlin ; 23. Mai - 1. Juli 1984, Württemberg. Kunstverein Stuttgart].

    Rudolf Schlichter : [Ausstellung vom 1. April - 16. Mai 1984, Staatl. Kunsthalle Berlin ; 23. Mai - 1. Juli 1984, Württemberg. Kunstverein Stuttgart].

    Schlichter, Rudolf: Staatl. Kunsthalle Berlin. [Wiss. Mitarb.: Gabriele Horn ; Cornelia Klein. Red.: Gabriele Horn]. Berlin : Frölich und Kaufmann, 19 ...
    ISBN: 3887250699 EAN: 9783887250690, Bestell-Nr.: 1094640, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2019