Italienische Reise.
Mit Illustr. von Goethe u. seinen Zeitgenossen.

Unser Preis:
15,00 EUR
zzgl. 5,50 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Berlin : Rütten u. Loening, 1987.
4. Aufl.
Originalleinen. 587 S. : Ill. ; 28 cm.
ISBN-10: 3352000808 (3-352-00080-8)
ISBN-13: 9783352000805 (978-3-352-00080-5)
Gutes Ex. - Zahlreiche Illustrationen. - INHALT : Italienische Reise ---- Erster Teil ---- Karlsbad bis auf den Brenner Vom Brenner bis Verona ---- Verona bis Venedig ---- Venedig ---- Ferrara bis Rom ---- Rom ---- Italienische Reise ---- Zweiter Teil ---- Neapel Sizilien Neapel ---- Zweiter römischer Aufenthalt vom Juni 1787 bis April 1788 ---- Juni ---- Korrespondenz Juli ---- Korrespondenz ---- Bericht August ---- Korrespondenz ---- Bericht September ---- Korrespondenz ---- Bericht ---- (u.a.m.) // … Das Gebirge, die Steinarten erwähne ich nur kürzlich, denn Ferbers "Reise nach Italien" und Hacquets durch die Alpen unterrichten uns genugsam von dieser Wegstrecke. Eine Viertelstunde vom Brenner ist ein Marmorbruch, an dem ich in der Dämmerung vorbeifuhr. Er mag und muß, wie der an der andern Seite, auf Glimmerschiefer aufliegen. Diesen fand ich bei Kollmann, als es Tag ward; weiter hinab zeigten sich Porphyre an. Die Felsen waren so prächtig und an der Chaussee die Haufen so gätlich zerschlagen, daß man gleich Voigtische Kabinettchen daraus hätte bilden und verpacken können. Auch kann ich ohne Beschwerde jeder Art ein Stück mitnehmen, wenn ich nur Augen und Begierde an ein kleineres Maß gewöhne. Bald unter Kollmann fand ich einen Porphyr, der sich in regelmäßige Platten spaltet, zwischen Branzoll und Neumarkt einen ähnlichen, dessen Platten jedoch sich wieder in Säulen trennen. Ferber hielt sie für vulkanische Produkte, das war aber vor vierzehn Jahren, wo die ganze Welt in den Köpfen brannte. Hacquet schon macht sich darüber lustig. Von den Menschen wüßte ich nur weniges und wenig Erfreuliches zu sagen. Sobald mir vom Brenner Herunterfahrendem der Tag aufging, bemerkte ich eine entschiedene Veränderung der Gestalt, besonders mißfiel mir die bräunlich-bleiche Farbe der Weiber. Ihre Gesichtszüge deuteten auf Elend, Kinder waren ebenso erbärmlich anzusehen, Männer ein wenig besser, die Grundbildung übrigens durchaus regelmäßig und gut. Ich glaube die Ursache dieses krankhaften Zustandes in dem häufigen Gebrauch des türkischen und Heidekorns zu finden. … (S. 35) ISBN 9783352000805
140 weitere Angebote in Italien verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Goethe. Sein Leben in Bildern u. Texten.

    Goethe. Sein Leben in Bildern u. Texten.

    Goethe, Johann Wolfgang: Vorw. von Adolf Muschg. Hrsg. von Christoph Michel. Gestaltet von Willy Fleckhaus. Frankfurt am Main : Insel, 1982. 1. Aufl. ...
    ISBN: 3458047689 EAN: 9783458047681, Bestell-Nr.: 1073755, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Gar schöne Spiele spiel' ich mit dir! : Zu Goethes Spieltrieb.

    Gar schöne Spiele spiel' ich mit dir! : Zu Goethes Spieltrieb.

    Goethe, Johann Wolfgang: Von Pierre Bertaux. Frankfurt am Main : Insel-Verlag, 1986. 1. Aufl. Originalleinen mit Schutzumschlag. ...
    ISBN: 3458145044 EAN: 9783458145042, Bestell-Nr.: 1123280, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Goethe-Jahrbuch. Siebzehnter Band.

    Goethe-Jahrbuch. Siebzehnter Band.

    Geiger, Ludwig (Hg.): Mit dem elften Jahresbericht der Goethe-Gesellschaft. Frankf./M. Rütten u. Loening, 1896. Originalleinen. ...
    Bestell-Nr.: 1061423, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Der Sammler und die Seinigen : Handzeichnungen aus Goethes Besitz.

    Der Sammler und die Seinigen : Handzeichnungen aus Goethes Besitz.

    Schuster, Gerhard (Hrsg.): Mit Beitr. von Helmut Börsch-Supan ... [Photographien Christoph Fries] / Stiftung Weimarer Klassik bei Hanser. München ; Wi ...
    ISBN: 3446197273 EAN: 9783446197275, Bestell-Nr.: 1081854, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2019