Hiroshima-Nagasaki. Eine Bildchronik der atomaren Zerstörung.
Gesellschaft, um den Kindern und der Welt eine Chronik des Atombombenabwurfs zu schenken.

Unser Preis:
25,00 EUR
zzgl. 3,00 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Tokyo. Publikationsausschuß Hiroshima-Nagasaki, 1981.
Originalhalbleder. 354 S.
Einband leicht berieben. - Das Wetter ist wunderschön, es scheint ein ganz normaler Tag zu werden. Um uns herum ist überall der Gesang der Zikaden und die Morgensonne ist schon erglüht. Wir sind in Hiroshima des 6. August 1945. Der Morgennebel, der über der Stadt Nagasaki hing, hat sich zerteilt, und die Hitze des Sommers hat sich ausgebreitet, so wie die Sonne hat sich auf ihren Zenit zu bewegt. Wir schreiben den 9. August 1945 in Nagasaki. Aus diesem blauen Himmel fallen die mächtigsten Massenvernichtungswaffen, die bisher geschaffen wurden, die beiden ersten im Krieg genutzten Atombomben, die erste morgens um 8 Uhr 15 am 6. August auf Hiroshima, mit einem Kern aus Uran; die zweite, eine Plutoniumbombe, am 9. August um 11 Uhr 02 auf Nagasaki. In Hiroshima sterben sofort 130 000 - 140 000 Menschen, weitere 60 000 - 70 000 in Naga-saki. So wurde das nukleare Zeitalter eingeleitet. Diese Ereignisse verkörpern das Höchstmaß an vorsätzlicher Zerstörung in der Geschichte der Menschheit. Ihr erschreckendes Wesen ist darin zu sehen, daß es sich dabei um eine bewußte Entscheidung des menschlichen Willens handelte, von Menschenhand ausgeführt in Fort-führung abnormen menschlichen Verhaltens in der Zeit des Krieges. Was geschah den Menschen und ihrem Leben in Hiroshima und Nagasaki? Es ist ein Teil dessen, was in diesem Buch auf Fotografien und Zeichnungen erzählt wird. Die meisten der Fotografien wurden in den Monaten unmittelbar nach dem Abwurf der Bomben aufgenommen. Die Zeichnungen sind zum Teil solche, die unmittelbar am Tag nach dem Bombenabwurf angefertigt wurden, und zum andern auch solche, die aus einer großen Anzahl von Zeichnungen der hibakusha (diejenigen, die die Bombe überlebten) ausgewählt wurden, die sie drei Jahrzehnte danach aus ihrer immer noch lebendigen Erinnerung geschaffen haben.
3 weitere Angebote in Forstwirtschaft verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Nachrichtenblatt für den deutschen Pflanzenschutzdienst, 1. Jg., Nr. 1-6, 2.-4 Jg.

    Nachrichtenblatt für den deutschen Pflanzenschutzdienst, 1. Jg., Nr. 1-6, 2.-4 Jg.

    Hrsg. von der Biologischen Reichsanstalt für Land- und Forstwirtschaft in Berlin-Dahlem. Berlin: Biologische Reichsanstalt für Land- und Forstwirtsch ...
    Bestell-Nr.: 1072940, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Nachrichtenblatt für den deutschen Pflanzenschutzdienst, 11. - 14. Jg. 1931-1934.

    Nachrichtenblatt für den deutschen Pflanzenschutzdienst, 11. - 14. Jg. 1931-1934.

    Hrsg. von der Biologischen Reichsanstalt für Land- und Forstwirtschaft in Berlin-Dahlem. Berlin: Biologische Reichsanstalt für Land- und Forstwirtsch ...
    Bestell-Nr.: 1072941, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Neue Landabgaberente. Ein Beispiel für eine zukunftsorientierte Agrarstrukturpolitik.

    Neue Landabgaberente. Ein Beispiel für eine zukunftsorientierte Agrarstrukturpolitik.

    Hagedorn, Konrad und Klaus Klare: Inst. für Strukturforschung d. Bundesforschungsanst. für Landwirtschaft Braunschweig-Völkenrode (FAL)], Deutschland ...
    ISBN: 3784303293, EAN: 9783784303291, Bestell-Nr.: 951041, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Umbruch im Berggebiet.

    Umbruch im Berggebiet.

    Brugger, Ernst A., Gerhard Furrer und Bruno und Paul Messerli (Hrsg.): Die Entwicklung des schweizerischen Berggebietes zwischen Eigenständigkeit und ...
    ISBN: 3258033765, EAN: 9783258033761, Bestell-Nr.: 995204, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2019