(3 BÄNDE) Goethe in vertraulichen Briefen seiner Zeitgenossen. Zusammengestellt v. Wilhelm Bode.
Band I: 1749-1793; Band II: 1794-1816; Band III: 1817-1832.

Unser Preis:
20,00 EUR
zzgl. 5,50 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Aufbau Vlg.; Berlin u. Weimar, 1979.
1.Aufl.
3 Originalleinen mit Schutzumschlag. 492; 715; 507 S.; 20 cm.
Gute Exemplare / 3 BÄNDE. - "Eine Frau von Welt, die ihn oft gesehen hat, hat mir gesagt, daß Goethe der schönste, lebhafteste, ursprünglichste, feurigste, stürmischste, sanfteste, verführerischste und für ein Frauenherz gefährlichste Mann sei, den sie in ihrem Leben gesehen habe." So berichtet der Hannoveraner Arzt und Schriftsteller Johann Georg Zimmermann Anfang 1775 nach Weimar. Empfänger dieses Briefes war Charlotte von Stein, die neugierig auf Nachricht über den Verfasser der damals in ganz Deutschland Furore machenden "Leiden des jungen Werthers" wartete. Das überschwengliche Urteil einer "Femme du monde" ist indes nur ein winziges Bruchstück der vorliegenden Sammlung des Weimarer Goetheforschers und -kenners Wilhelm Bode, der mit Akribie die vielfältigsten Äußerungen von Zeitgenossen Goethes zusammengestellt hat. Die Skala reicht von schwärmerisch-enthusiastischer Zustimmung bis hin zu bornierter, kleinbürgerlich-moralisierender Ablehnung der Person und der Werke Goethes. Zu Wort kommen neben literarischen und gesellschaftlichen Größen der Zeit vor allem Familienangehörige, Jugendfreunde, den "Meister" verehrende Frauen, hartnäckige Konkurrenten, strenge Kritiker und auch klatschsüchtige Mitglieder der Weimarer Hofgesellschaft. So bunt zusammengewürfelt wie der Kreis der Briefeschreiber und der sich erinnernden Besucher des Goetheschen Domizils in Weimar, so vielfältig und nuancenreich sind auch die einzelnen Beiträge der Sammlung. Vor unseren Augen entsteht ein widerspruchsvolles Bild von Goethes Charakter, Leben und Werk, von den zeitgenössischen Wirkungen seiner Person und seines gesamten literarischen, künstlerischen und naturwissenschaftlichen Schaffens. Auf unterhaltsame Weise, wie nebenbei, eröffnen sich in den Briefen interessante historische, soziologische und kulturgeschichtliche Einblicke in die Zeit von 1749 bis 1832. Für den Goethekenner und -liebhaber und für alle historisch und literarisch Interessierten ist diese Brief Sammlung eine vergnügliche und kurzweilige Lektüre. (Verlagstext; Band I) // ... Tag mit Goethe auf der Gerbermühle. Welch ein Tag, und welche Gefühle bewegen mich! Erst den Mann gesehen, den ich mir als einen schroffen, unzugänglichen Tyrannen gedacht, und in ihm ein liebenswürdiges, jedem Eindruck offenes Gemüt gefunden, einen Mann, den man kindlich lieben muß, dem man sich ganz vertrauen möchte. Er ist gewiß eine einzige Natur. Diese Empfänglichkeit, diese Fühligkeit und zugleich diese würdige Ruhe. Die ganze Natur, jeder Grashalm, jede Farbe, Ton, Wort und Blick redet zu ihm und gestaltet sich zum Gefühl und Bild in seiner Seele. Und so lebendig vermag er es wiederzugeben. Darum wohl muß jede Zeile seiner Schriften so in die Seele reden, so wundervoll reich sein, weil sie aus einem so wundervoll reichen Gemüte kommt. - Rosette Stadel in ihrem Tagebuch, 18. September 1814. (Verlagstext; Band II)
134 weitere Angebote in Briefliteratur verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. (2 BÄNDE) Goethe in Rom.

    (2 BÄNDE) Goethe in Rom.

    Goethe, Johann Wolfgang: Band 1: Essays; Band 2: Katalog. Vlg. von Zabern; Mainz, 1997. 2 Originalleinenbände. ...
    Bestell-Nr.: 1076433, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Goethes Briefe an Philipp Seidel.

    Goethes Briefe an Philipp Seidel.

    Goethe, Johann Wolfgang: Mit einer Einleitung von H. Burkhardt. 2. Aufl. Wien; Seidel u. Sohn, 1909. Originalhardcover. ...
    Bestell-Nr.: 1082028, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Goethe. Sein Leben in Bildern u. Texten.

    Goethe. Sein Leben in Bildern u. Texten.

    Goethe, Johann Wolfgang: Vorw. von Adolf Muschg. Hrsg. von Christoph Michel. Gestaltet von Willy Fleckhaus. Frankfurt am Main : Insel, 1982. 1. Aufl. ...
    ISBN: 3458047689 EAN: 9783458047681, Bestell-Nr.: 1073755, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. West-östlicher Divan. Eigenhändige Niederschriften.

    West-östlicher Divan. Eigenhändige Niederschriften.

    Goethe, Johann Wolfgang von: Hrsg. und erl. von Katharina Mommsen. Frankfurt am Main ; Leipzig : Insel, 1998. Originalleinen. ...
    ISBN: 3458172173 EAN: 9783458172178, Bestell-Nr.: 1035944, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2018