Kienholz : Retrospektive ; Edward und Nancy Reddin Kienholz ; [Ausstellung "Kienholz - Retrospektive" in der Berlinischen Galerie, Landesmuseum für Moderne Kunst, Photographie und Architektur, Berlin, 7. Februar - 31. März 1997].
Hrsg. von Walter Hopps. Mit Beitr. von Monte Factor ... In Zusammenarbeit mit dem Whitney Museum of American Art, New York, und der Berlinischen Galerie, Landesmuseum für Moderne Kunst, Photographie und Architektur, Berlin. [Übers. der Beitr. ... sowie der Werkkommentare ... aus dem Engl.: Magda Mo.

Unser Preis:
98,00 EUR
Versandkostenfrei
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
München ; New York : Prestel, 1997.
332 S. : überw. Ill. ; 30 cm; kart.
ISBN-10: 3791317717 (3-7913-1771-7)
ISBN-13: 9783791317717 (978-3-7913-1771-7)
Sehr gutes Ex. - Vortitelblatt von Edward Kienholz SIGNIERT. // Edward Kienholz (* 23. Oktober 1927 in Fairfield, Washington; † 10. Juni 1994 Hope, Idaho) war ein amerikanischer Objekt- und Konzeptkünstler. Er gilt als einer der führenden neodadaistischen Künstler, die den Schritt vom dadaistischen Environment zur Objektmontage vollzogen haben. ... 1977 eröffnete er die Faith and Charity in Hope Gallery. Ab den 1970er Jahren führte er seine concept tableaux-Werke nur noch nach Auftrag aus. In Düsseldorf präsentierten er und Nancy (Reddin Kienholz) 1989 in der Städtischen Kunsthalle ihre Werke in der Ausstellung Kienholz 1980’s. 1996 und 1997 wurde sein Werk in einer Retrospektive in New York und Berlin gezeigt. ... (wiki) // INHALT : Vorwort Jörn Merkert -- Kienholz in Amerika David A. Ross -- Eine Aufzeichnung aus der Unterwelt Walter Hopps -- Eine Berliner Zeitreise oder -- Ed und Nancy Kienholz in Berlin -- Jörn Merkert -- Ed Kienholz und die Bürde, ein Amerikaner zu sein Marcus Raskin -- Begegnung mit Ed Kienholz Erinnerungen und Gespräche Karl Ruhrberg -- Ort und Raum in der Welt von Kienholz Thomas McEvilley -- KATALOG -- Biographie -- Nancy Reddin Kienholz -- Ich höre auf Monte Factor -- Einige Worte über Ed Kienholz Richard Jackson -- Moralische "Tableaux" -- Zum Werk von Edward Kienholz -- Günter Metken -- Ausstellungsverzeichnis -- Bibliographie -- Werkverzeichnis. // Nichts an der Kunst von Edward und Nancy Reddin Kienholz ist einfach, und so ist es keine Überraschung, daß diese Retrospektive, die zuvor im Whitney Museum of American Art in New York gezeigt wurde, eine der schwierigsten war. Zugegebenermaßen waren auch wenige so wichtig und notwendig. Diese Kunst ist direkt, kraftvoll und kompromißlos. Aus der Beat-Ära herkommend, besitzt sie die ehrliche Spontaneität des Jazz, die emotionale Intensität des Abstrakten Expressionismus und die funkartige, selbstgemachte Ästhetik einer Do-it-yourself-Kunst. Zugleich ist es ein sozial bewußtes, realistisches Werk, geschaffen von engagierten Künstlern, die die Kritik an ihrer Welt stets wach halten. Das Werk von Edward und Nancy Kienholz ist auf verschiedene Arten und Weisen, dem Betrachter der Ausstellung und dem Leser dieses Buches wird es deutlich werden, beispielhaft für die amerikanische Kunst des 20. Jahrhunderts. Es hatte einen bedeutenden Einfluß auf die Entwicklung zeitgenössischer Skulptur und auf mehrere Generationen von Künstlern in Amerika und Europa. Bis vor gar nicht langer Zeit war es in amerikanischen öffentlichen Sammlungen kaum vertreten, paradoxerweise aber ein wichtiger Bestandteil der Sammlungen europäischer Museen, so daß das Werk der Kienholz' in der gesamten Welt bekannter war als in Amerika. Diese Retrospektive - auch in Gedenken an Ed Kienholz, der in der Vorbereitungszeit starb - ist gedacht, dieses Ungleichgewicht zu korrigieren. In den frühen fünfziger Jahren begann Kienholz als Maler, er machte rauhe und dennoch schöne Holzreliefs und -kon-struktionen. Seit den späten fünfziger Jahren schuf Ed Kienholz, später in der Zusammenarbeit mit seiner Frau und Partnerin Nancy Reddin Kienholz, kraftvolle, freistehende Skulpturen, oft in der Form von großen, begehbaren, bühnenartigen Installationen. Ausgezeichnet durch ein einzigartiges skulpturales Vokabular, große Deutlichkeit der künstlerischen Idee und einer außergewöhnlich leidenschaftlichen Verpflichtung gegenüber menschlichem Anstand und sozialer Gerechtigkeit, besaß das Werk auch eine ungewöhnliche Aktualität, die jede Ausstellung neuer Arbeiten zu einem gespannt erwarteten Erlebnis machte. (S. 21) ISBN 9783791317717
1268 weitere Angebote in Bildende Kunst verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Amerikanische Malerei : 1930 - 1980 ; [Haus d. Kunst, München, 14. November 1981 - 31. Januar 1982].

    Amerikanische Malerei : 1930 - 1980 ; [Haus d. Kunst, München, 14. November 1981 - 31. Januar 1982].

    Armstrong, Tom: [Veranst. von d. Ausstellungsleitung Haus d. Kunst München e.V. in Zusammenarbeit mit d. Whitney Museum of American Art, New York. Wis ...
    ISBN: 3791305727 EAN: 9783791305721, Bestell-Nr.: 1095915, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Prestel-Lexikon Kunst und Künstler im 20. Jahrhundert.

    Prestel-Lexikon Kunst und Künstler im 20. Jahrhundert.

    Red.: Karin Sagner-Düchting und Hajo Düchting. München ; London ; New York : Prestel, 1999. Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag. ...
    ISBN: 3791321730, EAN: 9783791321738, Bestell-Nr.: 967407, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Giorgio de Chirico, der Metaphysiker. (Ausstellung). Haus der Kunst, München, 17. November 1982 - 30. Januar 1983 ; Centre Georges Pompidou, Paris, 24. Februar - 25. April 1983.

    Giorgio de Chirico, der Metaphysiker. (Ausstellung). Haus der Kunst, München, 17. November 1982 - 30. Januar 1983 ; Centre Georges Pompidou, Paris, 24 ...

    De Chirico, Giorgio: [veranst. von d. Ausstellungsleitung Haus d. Kunst München e.V. in Zusammenarbeit mit d. Museum of Modern Art, New York u.d. Musé ...
    ISBN: 3791306103 EAN: 9783791306100, Bestell-Nr.: 1111370, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Edward und Nancy Kienholz, the "Pawn Boys".

    Edward und Nancy Kienholz, the "Pawn Boys".

    Kienholz, Edward und Nancy Reddin Kienholz: Berlinische Galerie. Ausstellung u. Katalog: Tino Bierling. Berlin : Berlin. Galerie, 1986. Mit zahlr. Ab ...
    Bestell-Nr.: 1100147, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2019