The Spontaneous Gesture. Selected Letters of D.W. Winnicott. Ed. by F. Robert Rodman.

Unser Preis:
30,00 EUR
zzgl. 3,00 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Harvard University Press, 1987.
1.Aufl.
Originalleinen mit Schutzumschlag. XXXIII; 211 S.; 24 cm.
ISBN-10: 0674833368
ISBN-13: 9780674833364
Gutes Ex.; Umschlag mit kl. Läsuren. - Englisch. - EA. - Donald Woods Winnicott (* 7. April 1896 in Plymouth; † 25. oder 28. Januar 1971 in London) war ein englischer Kinderarzt und Psychoanalytiker und kam durch Vermittlung seines Lehranalytikers James Strachey unter dem Einfluss Melanie Kleins von der Pädiatrie zur Psychoanalyse, ohne sich als Kleinianer zu bezeichnen. Er gehörte stattdessen - neben z. B. Michael Balint und Michael Foulkes - der sogenannten B-Gruppe, der Gruppe der Unabhängigen bzw. der Middle-Group der britischen psychoanalytischen Gesellschaft an, und er gilt (daher) als einer der wichtigsten Vertreter der britischen Objektbeziehungstheorie, außerhalb der Objektbeziehungstheorie der Kleinianischen Schule. Besonders breit rezipiert wurden seine Konzepte vom Übergangsobjekt und vom Übergangsraum. Große Bekanntheit erlangte sein Bonmot "There is no such thing as a baby", mit dem er zum Ausdruck bringen wollte, dass man ein Baby ohne seine Mutter nicht adäquat erforschen und therapieren kann, da die beiden eine unzertrennliche Dyade bilden. Winnicott zählt zu den bedeutendsten Wegbereitern der Kinderpsychotherapie. Dabei konnte er sich auf über 60.000 Fälle stützen, die er in seiner vierzigjährigen Arbeit am Kinderkrankenhaus Paddington und in seiner eigenen Praxis behandelt hat. (wiki) // D.W. Winnicott was a central figure in British psychoanalysis in the generation following Freud. Suspicious of dogma and deeply committed to the value of his own observations, he maintained, a highly personal therapeutic and theoretical style. His common sense, humor, warmth, and individualism made him resemble an old-fashioned family doctor, while at the same time his soaring intellect addressed the most fundamental matters of the mind. Winnicott was a skilled writer with a gift for making his ideas accessible to general readers as well as professionals. He was also a prolific correspondent. This selection of his letters - to colleagues, to the press, to people who wrote him about their problems - displays his lively style as well as his characteristic outspokenness and spontaneity. A pediatrician before he became a psychoanalyst, Winnicott was much concerned with the nature of relationships, beginning with that of mother and infant. His terms "good enough mother" and "ordinary devoted mother" express his conviction that parents do not have to meet standards of perfection to raise psychologically healthy children. His most famous concept is that of the "transitional object," the toy or blanket to which a baby becomes deeply attached; he considered such objects important in the development of play, creativity, and cultural life in general. … (Verlagstext) ISBN 0674833368
137 weitere Angebote in Briefliteratur verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Bruchstück einer Psychoanalyse.

    Bruchstück einer Psychoanalyse.

    Winnicott, Donald W.: Donald W. Winnicott. Mit e. Vorw. von Masud R. Khan. [Aus d. Engl. übers. von Ursula von Goldacker-Pohlmann] / Konzepte der Huma ...
    ISBN: 3608950923 EAN: 9783608950922, Bestell-Nr.: 1105877, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. The spontaneous gesture. Selected letters of D.W. Winnicott.

    The spontaneous gesture. Selected letters of D.W. Winnicott.

    Winnicott, Donald W.: Edited by F. Robert Rodman. Cambridge Mass : Harvard University Press, 1987. Originalleinen mit Schutzumschlag. ...
    ISBN: 0674833368, EAN: 9780674833364, Bestell-Nr.: 1076839, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Eine Einführung in das Werk von D. W. Winnicott.

    Eine Einführung in das Werk von D. W. Winnicott.

    Winnicott, Donald W.: Von Madeleine Davis ; David Wallbridge. [Aus d. Engl. übers. von Nina Weller unter Mitarb. von Andrea Streicher] / Konzepte der ...
    ISBN: 3608951059 EAN: 9783608951059, Bestell-Nr.: 1101791, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Bruchstück einer Psychoanalyse.

    Bruchstück einer Psychoanalyse.

    Winnicott, Donald W.: Mit e. Vorw. von Masud R. Khan. [Aus d. Engl. übers. von Ursula von Goldacker-Pohlmann] / Konzepte der Humanwissenschaften. Stut ...
    ISBN: 3608950923 EAN: 9783608950922, Bestell-Nr.: 1103621, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2018