Sexualität und Persönlichkeit. Wesen und Formen ihrer Beziehungen.

Unser Preis:
45,00 EUR
zzgl. 3,00 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Verlag für Medizin; Weidmann; Wien, Lpz., Bern, 1934.
Originalleinen. XVI; 205 S.; 22 cm.
Gutes Ex.; einige Seiten minimal fleckig. - INHALT : DIE KÖRPERLICH - SEELISCH - GEISTIGEN ELEMENTE DER SEXUALITÄT - Die körperlichen Grundlagen der normalen Sexualität - Sexualität als psychophysische Funktion: Sexualtrieb und Fortpflanzung: Das Sexualbedürfnis: Biologische Bedeutung des Kindes nur für die Frau - Kind als Nachkomme - "Zweck" der Sexualität Der Geschlechtstrieb: Wesen des Triebes - Zeugungstrieb - Zeugungslust Exkurs in die Zoologie: Freiheit unterscheidet Tier und Mensch - Die moralische Indifferenz des Lebens - Sexualität als Erlebnis und Handlung: Trieb und Liebe: Ihre grundsätzliche Verschiedenheit - Ihre gegenseitige Zuordnung Geschlechtsakt und Liebe: Die Einheit von Organfunktion, Trieb und Erlebnis Die sexuelle Handlung: Die normale Geschlechtsbeziehung ist eine Tat - DIE ENTWICKLUNGSSTUFEN DER NORMALEN SEXUALITÄT (Von der Autosexualität zur geschlechtlichen Partnerschaft) - Prinzipien der Entwicklungspsychologie - Freuds Theorie der sexuellen Entwicklung - Charlotte Bühlers System der Entwicklung in Kindheit und Jugend - Die frühkindliche Sexualität Die Autosexualität: Spontane Erektionen - Säuglingsonanie - Arten der Lust - Über den Begriff "sexuell" Ansatz von Zärtlichkeit: Unterschied von Sexualität und Erotik Das Obszön-Sensationelle: Bedeutung der Analzone - Wesen des Obszönen - Grausamkeit und das Sensationelle Das Sexualspiel: Sexuelle Betätigung und formaler Spielcharakter - Ansätze zu Schuld, Tragik und Pathologie - Die jugendliche Sexualität - Die Onanie (Die Geschlechtsbeziehung in der Phantasie) Formen der Onanie: Physische Bedürf-nisbefriedigung - Zweckonanie - Onanie als rudimentäre Sexualform - Bedeutung der Onanie-phantasie - Onanie als Symbol Wesensbestimmung der Onanie: Onanie als Geschlechtsbetätigung des Einsamen - Die Entwicklungshomosexualität (Der gleichgeschlechtliche Partner als Übergang) Die elementare Struktur der Gemeinschaftsbeziehung Die allgemeinen Erlebnis- und Beziehungsformen des Jugendlichen: Ergänzungsbedürftigkeit, Sehnsucht, Freundschaft, Schwärm Das spezifische Er-lebnis: Erotik - Zärtlichkeit - die "zögernde Attitüde" Das Subordinationserlebnis und seine Um-setzung ins Sexuelle - Die Pubertät (Die Erschließung des Ich und die Entdeckung des Du) Die negative und die positive Phase - Das Sich-selbst-Gegenübertreten - Der Entwicklungssinn der Pubertät - Die Wiedergeburt aus dem Geiste - Die reifende Sexualität - Der Prostitutionsverkehr (Die unspezifische ,,Partner"-Beziehung) Die Entmicklungsauf-gabe des Prostitutionsverkehrs Die Technik wird erlernt - Technik und Erlebnis - Die Zwischenlösung - Besuchertypen Wesenszüge der Prostitution: Anonymität - Zukunftslosigkeit - Bedeutungsarmut Zur Soziologie des Prostitutionsver-kehrs Die Bezahlung - Prostitution als soziologische Defektform - Ihre Indifferenz gegen jedes Wirtschaftssystem - Rußland - Die Psychologie der Prostituierten - Das "Verhältnis" (Der provisorische Versuch zum spezifischen Partner) Wesenszüge des "Verhältnisses": Der Vorname - Die zeitliche Begrenztheit - Die Bedeutung des "Verhältnisses" - "Verhältnis" als sexuelle Beziehung - Die soziale Seite - des "Verhältnisses" Die Entwicklungsaufgabe des "Verhältnisses": Spezifische Materialbehandlung - Die sogenannte Polygamie des Mannes - Zum Begriff "Spezifität" Zur Psychologie der Geschlechter: Die Frau als ruhendes Sein, der Mann als der Ringende - Die verschiedene Stellung zum Geschlechtsverkehr Das "Verhältnis" der Frau: Reifung in der Spezifität - Keine Vorstufe, sondern Diminutivform - Defekt- und Resignationsform - "Doppelte" Moral Historischer Exkurs - Die reife Sexualität: Die Ehe (Die spezifische und definitive Partnerschaft) - Die vier Aspekte des Wesens der Ehe Ehe als erreichte Spezifität: Ehe als Werk - Ehe als die spezifische Behandlung des Material "Weib" Ehe als Definitivum: Das Leben strebt nach definitiven Formen - Ehe als Definitivum ist ein lebenspsychologisches Postulat Ehe als vollkommene Geschlechtsbeziehung: Hinsichtlich Namensgebung, Beziehung zur Zeit und Bedeutungshaftigkeit schließt die Ehe die Entwicklung der Sexualität ab - Über die Endgültigkeit - Über die Virginität - Entfaltung des Wesens und Entwicklung von Funktionen - Abschließendes über die doppelte Moral Ehe als Gebilde der Kultur: Natur, Zivilisation und Kultur - Die "Natürlichkeit" des Menschen ist die Kultur - Monogamie als typisches Phänomen der Kultur - Zur Psychologie der Liebe Der Begriff der "Welt" Einführung des Begriffes "Liebeswelt": Erfülltsein und Sicherschließen als Grunderlebnisse Der Umschwung Die exklusive Liebeswelt: Die erotischen Naturen Die Tagesliebewirklichkeit: Hingabe - Das Aufeinander-Wirken - Die Erfüllung - Entfaltung der Individualität und die dialektische Struktur des Liebens - Liebe kein Anspruch auf Besitz - Das Liebesleid Liebe und Sexualität: Auflösung der Spannung - Die Psychologie des Orgasmus // (u.a.m.)
77 weitere Angebote in SEXUALITÄT verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Psychogenese und Psychotherapie körperlicher Symptome.

    Psychogenese und Psychotherapie körperlicher Symptome.

    Schwarz, Oswald (Hrsg.): Mit 10 Abb. im Text. Wien; Julius Springer, 1925. 1.Auflage. Originalleinen. ...
    Bestell-Nr.: 1082158, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Sexualität, Sexualtherapie, Beziehungsanalyse.

    Sexualität, Sexualtherapie, Beziehungsanalyse.

    Wölpert, Frieder: U-&-S-Psychologie. München ; Wien ; Baltimore : Urban und Schwarzenberg, 1983. kart. ...
    ISBN: 354110791X EAN: 9783541107919, Bestell-Nr.: 1070749, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Lust und Leid : Sexualität im Alltag u. alltägl. Sexualität.

    Lust und Leid : Sexualität im Alltag u. alltägl. Sexualität.

    Massing, Almuth (Hrsg.) u.a.: Almuth Massing ; Inge Weber (Hrsg.). Mit Beitr. von G. Baethge ... Berlin ; Heidelberg ; New York ; London ; Paris ; Tok ...
    ISBN: 3540181490 EAN: 9783540181491, Bestell-Nr.: 1070687, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Sexualität : Materialien zur Sexualforschung ; Psychologie heute, Sonderbd.

    Sexualität : Materialien zur Sexualforschung ; Psychologie heute, Sonderbd.

    Borneman, Ernest (Herausgeber): Weinheim, Basel : Beltz, 1979. kart. ...
    ISBN: 3407471505 EAN: 9783407471505, Bestell-Nr.: 1091075, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2018