Die Mittelstandsförderung der Sparkassenorganisation - Anspruch und Wirklichkeit. Eine Analyse der Jahre 1948-1963 unter Beachtung von Wettbewerbsaspekten.
Reihe: Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes - Band 3260.

Unser Preis:
28,80 EUR
zzgl. 3,00 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Frankfurt, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Lang, 2007.
Originalbroschur. 366 S.
ISBN-10: 363156600X (3-631-56600-X)
ISBN-13: 9783631566008 (978-3-631-56600-8)
Tadelloses Exemplar. - Aus dem Inhalt: Sparkassenpolitik – Mittelstandskreditvergabe 1948-1963 (auf Bundesebene) für gewerblichen Mittelstand bzw. Handwerk und Handel speziell – Analysen von Literatur/Datenmaterial – Wettbewerbsposition der Sparkassenorganisation 1948-1963 – Wettbewerbsvorteile der Sparkassen – Entwicklungen der Mittelstandskreditvolumina für erwähnte Gruppen – Kreditsicherungsprobleme – Mittelstandsförderung der Sparkassen im Bonner Wirtschaftsraum 1948-1963 (gleiche Analysekriterien wie für Bundesebene). - Die Sparkassen erheben für sich den Anspruch, der Mittelstandspartner schlechthin zu sein. Insofern liegt die Fragestellung nahe, Anspruch und Wirklichkeit unter Beachtung von Wettbewerbsaspekten empirisch zu prüfen. Zur Klärung dieser Grundsatzfrage wird untersucht, inwieweit die Sparkassen in den Jahren 1948-1963 («Wirtschaftswunderperiode») den gewerblichen Mittelstand aktiv mit mittel- und langfristigen Krediten versorgt haben. Die Beantwortung der Kernfrage ergibt für den Analysezeitraum kein uneingeschränkt positives Urteil, wobei hierfür eine differenzierte Betrachtungsweise von Innen- und Außenverhältnis erforderlich ist. Die diesbezüglichen Argumente werden im Verlauf der Betrachtung auf Basis systematischer Untersuchungen von Literatur und Datenmaterial entwickelt und beurteilt. (Verlagstext). ISBN 9783631566008
14 weitere Angebote in Betriebswirtschaftslehre verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. The New Development Paradigm. Education, Knowledge Economy and Digital Futures.

    The New Development Paradigm. Education, Knowledge Economy and Digital Futures.

    Peters, Michael A., Tina Besley and Daniel Araya (eds.): Reihe: Global Studies in Education - Band 20. Frankfurt, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, O ...
    ISBN: 1433118882 EAN: 9781433118883, Bestell-Nr.: 1023115, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Digital Learning Lives. Trajectories, Literacies, and Schooling.

    Digital Learning Lives. Trajectories, Literacies, and Schooling.

    Erstad, Ola: Reihe: New Literacies and Digital Epistemologies - Band 52. Frankfurt, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Lang, 2013. Orig ...
    ISBN: 1433111632 EAN: 9781433111631, Bestell-Nr.: 1022748, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. CIRIEC. Contemporary Crisis and Renewal of Public Action. Towards the Emergence of a New Form of Regulation? e.

    CIRIEC. Contemporary Crisis and Renewal of Public Action. Towards the Emergence of a New Form of Regulation? e.

    Bance, Philippe und Luc Bernier: Social Economy and Public Economy, No. 3. Frankfurt, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Lang, 2011. Or ...
    ISBN: 9052017417 EAN: 9789052017419, Bestell-Nr.: 976878, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Quellen zur Geschichte des Weimarer und Berliner Hofes in der Krisen- und Kriegszeit 1865/67.  Band 1: Der Weimarer Hof. Band 2: Der Berliner Hof.

    Quellen zur Geschichte des Weimarer und Berliner Hofes in der Krisen- und Kriegszeit 1865/67. Band 1: Der Weimarer Hof. Band 2: Der Berliner Hof.

    Steglich, Wolfgang (Hrsg.): Frankfurt, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Lang, 1996. 2 Bände. Originalleinen in Schuber. ...
    ISBN: 3631304471 EAN: 9783631304471, Bestell-Nr.: 1020328, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2019