Europa in den Augen Bismarcks.
Bismarcks Vorstellungen von der Politik der europäischen Mächte und vom europäischen Staatensystem. Otto-von-Bismarck-Stiftung: Wissenschaftliche Reihe Bd. 16.

Unser Preis:
25,00 EUR
zzgl. 5,50 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Paderborn: Schöningh, 2010.
Originalleinen mit Schutzumschlag. 723 S.
ISBN-10: 3506769820 (3-506-76982-0)
ISBN-13: 9783506769824 (978-3-506-76982-4)
Umschlag leicht berieben, sonst gutes Exemplar. - Die preußische und spätere deutsche Großmachtpolitik, die Bismarck unzweifelhaft betrieben hat, wurde in der späteren Betrachtung des Politikers in den Vordergrund gerückt und überbetont. Innenpolitische Kontroversen verstärkten dieses negative Bismarckbild in Bezug auf seine Außen- und Europapolitik noch zusätzlich, daher ist es verständlich, wenn aus der Kenntnis dieses Bildes eine Verbindung Otto von Bismarcks mit der europäischen Geschichte und dem heutigen Verständnis von Europa - welches ein sehr positives in der Öffentlichkeit ist - auch innerhalb der Wissenschaft schwer fällt. Bismarck gilt demnach als der Verfechter des Nationalstaats und För-derer der Nationalbewegung, wobei letztere im grundsätzlichen Dissens mit >einem Europa< gesehen wird. Unabhängig davon, ob diese Behauptung nun zutrifft oder nicht: Kann dadurch ein europäisches Denken verneint werden? Gerade angesichts seiner jahrzehntelangen Einflussnahme auf die Gestaltung Europas in einer Zeit der ständigen Veränderungen darf eine Auseinandersetzung mit dieser Frage nicht von vornherein ausgeschlossen werden. Denn erst dann lässt sich feststellen, ob seine europäische Politik nun überwiegend negativer, destruktiver oder positiver, schaffender Art gewesen ist. Und selbst das Spannungsverhältnis zwischen dem "Aufstieg des Nationalstaats" und dem nachnapoleonischen Europa existiert nur oberflächlich, denn ersterer negiert nicht per se das Vorhandensein von "internationalen Verflechtungen" unterschiedlichster Ausprägung. ISBN 9783506769824
223 weitere Angebote in Preussen verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Paderbornensis Ecclesia. Beiträge zur Geschichte des Erzbistums Paderborn.

    Paderbornensis Ecclesia. Beiträge zur Geschichte des Erzbistums Paderborn.

    Scheele, Paul-Werner (Hg.): Festschrift für Lorenz Kardinal faeger zum 80. Geburtstag am 23. September 1972 namens des Metropolitankapitels Paderborn. ...
    ISBN: 350677624X EAN: 9783506776242, Bestell-Nr.: 1114603, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Paderborner Königsbote. Papst und König in Paderborn!

    Paderborner Königsbote. Papst und König in Paderborn!

    Brehm, Christiane: Begleitheft für Kinder zur Ausstellung "799 - Kunst und Kultur der Karolingerzeit. Karl der Große und Papst Leo III. in Paderborn". ...
    ISBN: 3506800019, EAN: 9783506800015, Bestell-Nr.: 1060405, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Predigtverständnis und Predigtpraxis in Paderborn zwischen 1821 und 1962.

    Predigtverständnis und Predigtpraxis in Paderborn zwischen 1821 und 1962.

    Gärtner, Christof: Paderborner theologische Studien 37. Paderborn: Schöningh, 2003. 313 S., broschiert. ...
    ISBN: 3506701371, EAN: 9783506701374, Bestell-Nr.: 14206, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Der Caritasverband für das Erzbistum Paderborn in Geschichte und Gegenwart.

    Der Caritasverband für das Erzbistum Paderborn in Geschichte und Gegenwart.

    Brandt, Hans Jürgen (Hrsg.): In Verbindung mit Joseph Becker und Paul Nordhues, Veröffentlichungen zur Geschichte der mitteldeutschen Kirchenprovinz 5 ...
    ISBN: 3506715062, EAN: 9783506715067, Bestell-Nr.: 14232, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2019